Ich biete Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihren Hund untersuchen zu lassen.

Sollten Sie an einer reinen Untersuchung interessiert sein, um den Gesundheitsstatus Ihres Hundes überprüfen zu lassen, können Sie einen Physio Check up durchführen lassen. Dabei handelt es sich um eine allgemeine Untersuchung des Bewegungsapparates OHNE Erstellung eines Therapieplans. Sollte ich bei der Untersuchung feststellen, dass Ihr Hund Auffälligkeiten zeigt, können Sie einen Anschlusstermin zur weiterführenden Diagnostik vereinbaren.

 

Zeigt Ihr Hund bereits Beschwerden oder wurden Sie von Ihrem Tierarzt zur Physiotherapie überwiesen, beginnen wir mit einer Erstuntersuchung.

Zu Beginn des ersten Termins bespreche ich mit Ihnen einen allgemeinen Fragebogen, um mir einen Eindruck über die Vorgeschichte sowie das aktuelle Problem zu verschaffen. Bringen Sie dazu bitte auch -wenn vorhanden- Röntgen-, MRT- und/oder CT-Bilder sowie bereits vorliegende Laborbefunde mit. Gerne setze ich mich zur Besprechung der Diagnose auch mit Ihrem Tierarzt in Verbindung.

Anschließend führe ich eine Ganganalyse sowie eine gründliche Untersuchung durch, um mir selbst ein Bild vom Zustand Ihres Tieres machen zu können. Dieses füge ich dann mit den vorliegenden Untersuchungsergebnissen Ihres Tierarztes zusammen und erstelle daraus einen auf Ihr Tier abgestimmten Therapieplan. 

Sollte Ihr Tier ängstlich sein, kann es passieren, dass ein zweiter Termin für die Untersuchung vereinbart werden muss, da es nicht die komplette Untersuchung duldet oder zu aufgeregt ist. Dieser zweite Termin wird nicht extra in Rechnung gestellt.

Wenn die Erstuntersuchung aufgrund eines auffälligen Physio Check ups stattfindet, wird der Preis des Check ups auf die Erstuntersuchung angerechnet.

 

Im Anschluss an die Erstuntersuchung finden die Folgebehandlungen statt. Hier werden die Ergebnisse aus der Erstuntersuchung, sowie der geplante Therapieablauf  besprochen und es erfolgt die Behandlung der Problematik. Die Behandlungsmethode wird bei jedem Termin individuell auf den aktuellen Fortschritt des Patienten angepasst.

 

Die Naturheilkunde und die Physiotherapie sind eine ideale Ergänzung, vor allem für Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Nachfolgend stelle ich Ihnen meine Behandlungsmethoden vor.